Site Loader

Die Schauspielerin und linke Aktivistin Alyssa Milano fordert Präsident Donald Trump auf, seine New Yorker Hotels in Krankenhäuser umzuwandeln, um Coronavirus-Patienten zu behandeln, da die Stadt weiterhin von neuen Krankheitsfällen überwältigt ist.

Die Schauspielerin hat nicht zur Kenntnis gebracht, dass der Präsident nur ein Hotel in New York City besitzt – das Trump International Hotel & Tower. Dennoch wurde ihr Tweet von einer Reihe von Hollywood-Prominenten „geliked“, darunter Don Cheadle, Lori Petty und Michael McKean.

Milano schrieb am Mittwoch, dass die Hotels von Präsident Trump über die Bettenkapazität verfügen, die die Stadt dringend benötigt, um die wachsende Zahl von Kranken unterzubringen.

„Trump besitzt wie viele Hotels in den USA? Und wie viele in NY im Besonderen?“, der ehemalige Who es the Boss? Stern gefragt. „Er sollte anbieten, sie in Krankenhäuser umzuwandeln, bis diese Pandemie vorbei ist. Wir brauchen Betten. Er hat ‚em.‘

Die offizielle Website der Trump Organization sagt, dass es nur ein Hotel in New York City hat – das Trump International Hotel & Tower, das sich in der Nähe des Columbus Circle befindet. Der Trump Tower in Midtown Manhattan ist kein Hotel, sondern ein gemischt genutztes Gebäude mit Wohn- und Gewerbeflächen.

Trump International Hotel & Tower sagte auf seiner Website, dass es während der Coronavirus-Pandemie noch geöffnet ist, aber seine Gästeeinrichtungen wie Food Service haben vorübergehend bis auf weiteres geschlossen.

Alyssa Milanos Tweet folgt mehreren Berichten, wonach Beamte in New York City einen Plan erwägen, einige Hotels in Krankenhäuser umzuwandeln – aber nur für Nicht-Coronavirus-Patienten mit kleineren Beschwerden. Das Wall Street Journal berichtete, dass einige Hotels bereits von der Stadt für Quarantäne genutzt werden.

Präsident Trump twitterte heute Morgen über die Bemühungen seiner Regierung, New York zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.